Manuelle Lymphdrainage

lymphsystem_paderborn

Die Lymphdrainage ist eine spezielle Massageform nach Dr. Vodder mit systematischer Anordnung und rhythmischer Folge von verschiedenen Handgriffen. Sie werden sanft und überwiegend kreisförmig durchgeführt und dienen nicht der Lockerung und Entspannung der Muskulatur, sondern sie sollen den Abtransport der Lymphflüssigkeit aus den Körpergeweben fördern.

Durchgeführt wird die Lymphdrainage bei:

  • Primären Lymphödemen, z. B. Fehlanlagen im Lymphgefäßsystem
  • Sekundären Lymphödemen, z. B. aufgrund operativer Eingriffe, Bestrahlung, Entfernung von Lymphknoten